+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Die Zukunft - ein Hintergedanke

  1. #1
    Jens
    Status: ungeklärt

    Post Die Zukunft - ein Hintergedanke

    Das Poem von Decariot über den Krieg hat mich inspiriert und mich einen eigenen Text schreiben lassen, der sich des gleichen Themas bemächtigt:


    Der fette Morgen brennt
    und rupft die Saaten aus.
    Schmeißt hämisch mit Getue
    Bäume in den Stacheldraht.
    Mein Bäcker weiß
    doch allzu viel
    schon lang von gestern.
    Verleugnet.
    Zu spät es einzusehn.
    Belogen die Stadt
    und ausgehöhlt die Bäuche
    schwarze Schatten
    der Übermacht
    tilgt alle Schuld der Erde.
    Der Fluß tritt über die Ufer.
    Die Krume ist offen
    für neue Saaten.

  2. #2
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    7.May 2001
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    624
    Renommee-Modifikator
    22

    AW: Die Zukunft - ein Hintergedanke

    mit verlaub:


    ______


    Der fette Morgen brennt Staaten aus.


    Der Fluß tritt über die Ufer.


    Die Krume ist offen
    für neue Saaten.

  3. #3
    rodbertus
    Status: ungeklärt

    Thumbs up AW: Die Zukunft - ein Hintergedanke

    Fett und saftig. Brokat. Aber eher im "Stile" Gelsenkirchens. Ab in die Tonne damit.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.06.21, 18:52
  2. Brief aus der Zukunft - Zur Magdeburger Sprachsezession
    Von Hölderlinie im Forum Leiden schafft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.01.10, 17:04

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •