+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Krieg

  1. #1
    schreibt hier hin und wieder
    Registriert seit
    21.February 2003
    Beiträge
    249
    Renommee-Modifikator
    20

    Post Krieg

    Während ihr
    eure KERNwaffen
    mit Plutionium bestückt


    bewaffne ich
    meinen KERN
    mit einem klaren NEIN

  2. #2
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    10.July 2000
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    751
    Renommee-Modifikator
    23

    AW: Krieg

    Liebe Miss Merkwürden,
    Du bewaffnest Dich mit einem NEIN? Woher beziehst Du es? Kaufst Du es Dir? Im internet? Bei Aldi? Gibt es da Nein-Angebote? Das dazu. Weiter. Du setzt bei Dir eine recht aktive Nein-Beherrschung voraus. Beherrscht Du Deine Neins denn so gut, dass Du sie als Waffe einsetzen kannst? Dann ist es die gefährlichste Waffe der Menschheit, aber auch die segensreichste. Ich glaube Dir ja, dass Du das tust, was Du da schreibst, ich kenn mich aus mit den Neins, glaub mir. Aber Dein Text ist zu kurz und ohne einen wirklichen Nein-Zusammenhang, als dass er für sich stehen könnte.
    Die Neins hassen es wie die Pest, wenn man sie als bloße aphoristische Plage vervielfältigt. Gewisse Jasager haben dazu eigens Zuchtbecken mit Nährlösung angelegt, in denen sie antiseptisch und sehr ungefährlich für sich selbst Neins zu züchten pflegen. In gepanzerter Schutzkleidung stehen sie dann am Rande des Beckens, holen mit elektronisch gesteuerten Köchern einzelne Neins heraus, heften sie hinter Glas an Transparente und ziehen mit ihnen auf alle möglichen Demonstrationen, auch bei Lichterketten ist solcher Einsatz antiseptisch gezüchteter Neins sehr beliebt. Denn diese Sorte Nein überlebt nicht lang, verdunstet, wenn nicht mehr im Nährbecken. Die Jasager wissen schon, was sie tun, sie würden niemals ein richtiges Nein in ihrer Mitte tolerieren, würden es nicht lange aushalten.
    Ich warne also vor dem modischen Nein-sagen. Ich warne auch davor, bei Aldi oder sonstwo billige No-Name-Neins zu erwerben, die halten nicht das, was ein eigenes, selbst hergestelltes und gepflegtes Nein allemale besser kann.

    herzlichst uis, der an Nein-Geschichten grad schreibt...

  3. #3
    Miß Merkwürden
    Status: ungeklärt

    AW: Krieg

    Ich bin ein schlichter Mensch! Ich habs vor zu bleiben! Darf ich nun trotzdem Nein dazu sagen? Trotz Aldi....? Oder gilt das jetzt nicht mehr? Muss ich mich vor dem Nein erst physisch kreuzigen lassen?

  4. #4
    Tochter aus gutem Hause
    Registriert seit
    10.July 2000
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    751
    Renommee-Modifikator
    23

    AW: Krieg

    Gut dem Dinge, liebe Miss! Schlichte Menschen müssen fuuuurchtbar aufpassen, weil sie sehr schnell Ja-abhängig werden können. Ich will das jetzt nicht weiter ausführen, sonst springt Robert im Quadrat aus bestimmten Gründen...
    Du, geschätztes Wesen mit englischer Anrede, aber scheinst über eine gewisse Nutzungsfertigkeit im Hinblick auf ein Nein schon zu verfügen, allerdings bringst Du es äußerst inkonsequent zum Ausdruck. Stell Dir nur mal vor in der letzten Zeile Deines Textes stünde nicht "mit einem klaren NEIN", s o n d e r n es wäre dort zu lesen "mit m e i n e m klaren Nein". Sollst es Dir ja nur vorstellen... Was glaubst Du wohl, wie wahnsinnig stolz Dein eigenes Nein auf Dich wäre, wenn Du es mal so zum ersten Mal im Leben ins Rampenlicht der Ja-sagenden Weltöffentlichkeit stelltest. Stattdessen traust Dich nicht, Dich zu Deinem Nein zu bekennen...Weißt, was passieren kann dann? Nein? Soll ich sagen? Dein Nein wird auf Dauer verkümmern, sich hinterher nicht mal mehr trauen, auf dem Örtchen, wo die Keramik steht, siehe andrer Ordner, zu erscheinen. Also, dear Miss Strange, gehe sorgsam und pfleglich mit Deinem Nein bitte um.
    Wenn das so weitergeht, mach ich hier bald eine Nein-Sprechstunde auf.


    herzlichst uis

  5. #5
    Miß Merkwürden
    Status: ungeklärt

    AW: Krieg

    Kompliment! DAS schreib ich jetzt um: mit MEINEM klaren NEIN! Ja! Danke! Kriegst du jetzt ein Copyrigth auf das Mö?

  6. #6
    Bauer Hans
    Status: ungeklärt

    AW: Krieg

    Nein, wahrhaft uis, Deine Behandlung des Dir vertrauten Nein bringt mich vor Bewunderung ins Schwärmen.


    Ein Glas Wein auf Dein Nein!

  7. #7
    kls
    Status: ungeklärt

    Lightbulb kls-Konstante

    Ich bin kein Friedensforscher. Schließlich ist Frieden lt. meiner Definition bloß die Zeit, in welcher aufgerüstet wird, also eine Bedingung. Außerdem gibt es davon zu wenig - also mache ich mir Gedanken über den Krieg, der ja bekannter Maßen im Überfluss gegeben ist.


    Mit so stümperhaften Werkzeugen wie fundierter Ahnungslosigkeit und umfassendem Halbwissen. Allerdings mit dem Vorteil, schon lange Übung in darin zu haben. Ich stelle mal eine Theorie auf, nur aufgrund meiner Beobachtungen. Nennen wir sie die kls-Konstante.


    Der Krieg beginnt in den Köpfen. Darüber muss nicht diskutiert werden. Finde ich.


    Die Antwort der Frage nach dem Wesen des Krieges liegt, wie üblich, wieder mal in der Natur. Genauer geschrieben, in dem Teil der Natur, der gemeinhin als die Menschliche bezeichnet wird. Sie besagt, dass, wenn sich mehrere Menschen zusammentun, sie davon überzeugt sind, damit auch das Richtige zu tun. Klar?


    Nochmal, denn hier liegt der Schlüssel für Kriege und Aggressionen: Sobald sich Menschen zusammentun, glauben sie das Richtige zu tun, also im Recht zu sein. Bitte denkt diesen Satz in die Breite: Jede Gruppierung weiß, quasi als Naturgesetz, dass sie richtig liegt, im Gegensatz zu den anderen.


    Es entwickeln sich Verhaltensrituale, entsprechend den Gegebenheiten (Wüsten rufen andere Kulturen hervor als Berge) Gemeinsam ist ihnen allen allerdings die Überzeugung, im Recht zu sein.


    Tja, und wenn sich dann dennoch kein paradiesischer Zustand einstellt, obwohl man doch alles richtig macht, können nur die Affen da hinten Schuld haben, weil die sich den Arsch nicht mit Wasser abwischen, was den Gott der Kloaken erzürnt und deswegen müssen wir einen glorreichen Sieg erringen.


    Die kls-Konstante sagt voraus: Wo immer Menschen ein Miteinander strukturieren MUSS es zu Kriegen kommen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Krieg!
    Von hagen im Forum Forum für das geschriebene Wort
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.12.17, 09:33
  2. Innerer Krieg
    Von Darkness im Forum Lyrsa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.17, 16:16
  3. Gott und Krieg
    Von ste im Forum Politik.
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.04.17, 11:28
  4. Der Siebenjährige Krieg (II)
    Von aerolith im Forum Schulbuch "Geschichte bis 1889"
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.15, 16:54
  5. Der Schmalkaldische Krieg
    Von aerolith im Forum Schulbuch "Geschichte bis 1889"
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.15, 12:10

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •